© 2004-2017 Auktionshaus Kaupp GmbH E-Mail            Telefon +49 (0) 76 34 / 50 38 0

 
spacer Details
 
Im Grunde ist ein Auktionskatalog so eine Sache. Egal, wie viel Mühe man sich mit Text und Photo gibt, die wirkliche Aura eines Kunstwerkes lässt sich nicht einfangen. Das Gefühl, dass ein Gegenstand mehrere Generationen alt ist, die liebevoll filigrane Handwerkskunst, die heute in so vielen Dingen verloren gegangen ist. Kein Photo fängt den Geruch von Firnis ein, die Haptik von aufgetragener Farbe und feiner Krakelüre, die jedes Gemälde zum taktilen Erlebnis werden lassen. Antiquitäten können mit allen Sinnen genossen werden - wer jemals mit den Fingerspitzen über das feine Holz eines Barockmöbels fuhr, um in den Haarrissen des Holzes die Geschichte atmen zu spüren, weiß, was wir meinen. Was wir auch tun - kein Bild, kein Wort kann diesen Fetisch des echten Objektes wiedergeben. Nichts - kein Katalog und erst recht keine Homepage - ersetzen deshalb den Besuch einer Vorbesichtigung, bei der man die Dinge wirklich in die Hand nehmen kann, sie ganz nah vor die Augen bekommt.
Was wir mit diesem Katalog dennoch versuchen möchten, ist es, einigen unserer Objekte ungewohnt nahe zu kommen, sozusagen mithilfe der Makroaufnahmen Ihre Fingerspitzen über das Material gleiten zu lassen, wie man es sonst im Katalog nie kann. Die winzigen Feinheiten in der Iris eines Glasauges, die feinsten Adern einer Holzmaserung, die Fasern alten Papiers, auf dem die Druckerschwärze wie gestempelt steht, die miniaturpräzise Ziselierarbeit in den Gliedern einer Kette, die fast pointillistischen Pinseldetails eines Gemäldes. Reisen Sie mit den Augen über diese Detailaufnahmen und stellen Sie sich vor, wie Sie mit ihren Fingerspitzen die feinen Unebenheiten spüren.
Genießen Sie mit uns die Details. go!
spacer
Kat.Nr. 2029 go!